Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Hier entsteht die Seite Rezepte.Backen

PFANNKUCHEN

5 Eier

100 ml Milch

100 ml Wasser

100 gr Mehl

Salz,Pfeffer

Daraus einige Pfannkuchen rausbraten

 

oder:

Fettpfanne vom Ofen mit Backpapier auslegen,einfetten und den Teig draufgeben

und eine Pfannkuchenrolle backen

Bei 175°  15-20 Minuten backen

rausnehmen und vom Backpapier ziehen

Mann kann sie  füllen mit:

Ruccola,Schinken,Kräuterfrischkäse,Tomatenstücke usw

Dann in Scheiben schneiden und kalt  aufs Büffet oder nochmal kurz in den Ofen.

Dazu Salat geniessen

*****************************************************************

PFÄLZER ZWIEBELBROT

125 gr  Schinkenspeck

2 Eßl.Öl

4 Zwiebeln

2 Stangen Lauch

1 Knoblauchzehe

1 Bund Schnittlauch

1 Bund Petersilie

2 Eier

150 gr ger.Gouda

Salz,Pfeffer

1 TL gem.Kümmel

4 Scheiben Roggenbrot/Bauernbrot

 

Schinkenspeck klein würfeln.

Lauch putzen,waschen und in Ringe schneiden

Zwiebel  würfeln

Speck mit etwas Öl in ener Pfanne anbraten,Lauch und Zwiebel dazugeben und kurz weiterschmoren.

Knoblauch hacken und auch dazu.

Die Kräuter waschen,kleinschneiden auch auch in die Pfanne geben ,weiterschmoren.

Vom Herd nehmen

Die Eier mit dem Käse verrühren und dazugeben und nun alles mit Salz,Pfeffer und Kümmel abschmecken

Die Masse auf die Brote streichen und im Ofen noch überbacken.

Wer mag kann auch statt gemahlenem Kümmel den normalen nehmen

************************************************************************

GRILLGEWÜRZMISCHUNG

 

100 gr Salz

10 gr Thymian

10 gr.Knoblauchpulver

10 gr.Zwiebelpulver

5 gr.Paprikapulver

20 gr.gem,.Pfeffer

2 gr Cayennepfeffer

5 gr.Curry

Alle Zutaten gut mischen

Passt zu Steaks und Bauchfleisch

 

************************************************************************************

RÖSTI SPEZIAL

 

kalte  gekochte Kartoffeln

Salz,Pfeffer,Muskat

Tomaten

ger.Bergkäse

------------------------------------------------------

kartoffeln schälen und grob reiben

Tomaten  in Scheiben schneiden

Kartoffeln nun mit Butterschmalz in einer Pfanne anbraten und mit Salz,Pfeffer und Muskat würzen

.Wenn alles etwas braun ist  einzelne

Puffer formen in der Pfanne.

Diese dann kross  auf beiden Seiten braten

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen

Auf dies erst die Tomaten kreisförmig legen und mit Käse bestreuen.

Nun im Ofen  überbacken

Dazu Salate reichen

*********************************************************************************

VERHEIERTE-GAISBURGER MARSCH

2-3 Kartoffeln

500 gr Bugblatt

Spätzle

Schnittlauch

1 Zwiebel

Fleischbrühe

 

--------------------------------------------------

 

Das Rindfleisch in der Fleischbrühe weich kochen und rausnehmen

Kartoffeln schälen,in Würfel schneiden und in der Brühe weich kochen

Nun entweder Spätzle selbst herstellen oder fertig kaufen und kochen

Spätzle mit in die Brühe geben.Fleisch in Würfel schneiden und in die Brühe geben.

Zwiebel fein  hacken und in  Butter  schmalz braun werden lassen-das macht später den

guten Geschmack aus.In die Brühe geben.Abschmecken.

MIt Schnittlauchröllchen servieren

***************************************************************************************

SAURE RAHMBLÄTTLE

 

750 gr Kartoffeln

1 1/2 l Fleischbrühe

1 Gewürznelke

1 Lorbeerblatt

Salz,Pfeffer.Muskat

etwas Essig

Butter

Mehl

Petersilie

------------------------------------------------

Kartoffeln waschen,schälen  und in Scheiben schneiden(oder würfeln)

In der Brühe weich kochen.

Aus Butter und Mehl eine hellbraune Einbrenne  herstellen und mit Fleischbrühe auffüllen

Lorbeerblatt und Nelke reingeben und gut durchköcheln lassen.

Nun mit Salz,Pfeffer und etwas Muskat abschmecken und die Kartoffeln reingeben

Mit Essig abschmecken und die gehackte Petersilie unterrühren

 

 ******************************************************************************

RAHMKARTOFFELN

Pro Person 3-4 kleine Kartoffel je nach Hunger

dünne Scheiben Speck   nach Anzahl der Kartoffeln

1 Pck,Philadelphia Kräuterfrischkäse

1 Pck.Petrella Kräuterfrischkäse

200 ml Sahne

Salz,Pfeffer,Muskat.

1 Bund Schnittlauch

--------------------------------------------------------------------------

Kartoffeln kochen,schälen und abkühlen lassen.

Jede Kartoffel mit einer Scheibe Speck(Dürrfleisch) umwickeln und mit einem Zahnstocher fixieren.

Aus den Frischkäsen,der Sahne,Gewürzen und den kleingeschnittenen Schnittlauch eine Soße fabrizieren,

gut verrühren  .

Kartoffel in eine  Auflaufform setzen,die Soße drüber.

 

Bei 190 Grad  30-40 Minuten im Ofen backen

Bei uns gab es Salat dazu und etwas Baguette,die Soße will ja getunkt werden

*******************************************************************************************

THYMIANKRUSTE

 

125 gr Butter

2 TL mittelscharfer Senf

60 gr. Brezelbrösel(ger.trockenen Brezel)

1 Eßl.frisch  Thymian

1 Eßl.glatte Petersilie

1 TL Parmesan,gerieben

1kl.Knoblauchzehe

Salz,Pfeffer

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Thymian und Petersilie  fein hacken.Knoblauchzehe fein hacken.

Butter schaumig rühren.Petersilie,Brösel,Thymian,Parmesan und Knoblauch zugeben und mit Salz und

Pfeffer würzen.

Masse auf  Butterbrotpapier geben,und zu einer Rolle von 3 cm Durchmesser drehen.

Kalt stellen.

Bei Bedarf nun abschneiden und auf das Fleisch geben

Passt zu Rumpsteak oder Roastbeef,oder wie bei uns auf Wildschweinrücken

Sehr zu empfehlen

*****************************************************************************************************

MOZZARELLASANDWICH

8 Scheiben Roggenbrot

Olivenöl zum beträufeln

150 gr Mozzarella

12 St.Tomaten in Öl eingelegt

1 Bund Basilikum

Salz und Pfeffer

-----------------------------....

Brotscheiben mit Olivenöl beträufeln.Oder man nimmt das Öl der eingelegten Tomaten,sehr gut

sogar falls es Kräuteröl ist.

Auf 4 Brotscheiben den in Scheiben geschnittenen Mozzarella,Tomaten und Basilikum verteilen und

mit Salz und Pfeffer würzen.

Die restlichen Brotscheiben darauflegen,und etwas andrücken.

In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Sandwich auf beiden Seiten braun anbraten.

 

Ein schneller  Snack,passend zu einem frischen Salat

*************************************************************************************************

 SCHNITTLAUCHSALAT

5 Eier

5 Bund Schnittlauch

1 Eigelb

2 TL Öl

1 Eßl.milder Senf

125 gr Creme Fraiche

Salz,Pfeffer,1 Prise Zucker

Weinessig

-------------------------------------------------------------------------

Die Eier hart kochen,schälen und fein würfeln

Der Schnittlauch wird gewaschen und in feine Röllchen geschnitten.

Aus Eigelb und Senf eine cremige Masse rühren.Langsam das Öl zugiessen,und rühren bis eine Art Majo entsteht.

Dann Creme Fraiche unterheben und mit Salz,Pfeffer aus der Mühle,einer Prise Zucker und etwas Essig abschmecken.

Die Eier und den Schnittlauch vorsichtig unterheben und eineige Zeit im Kühlschrank ziehen lassen.

Schmeckt zu frischem Bauernbrot oder zu Salzkartoffeln als Hauptgang

**************************************************************************************************************

 

SALATDRESSING

 

1 TL Senf

3 Eßl.Majo

2 Eßl-Öl

1 Schuß milder Essig (ich nehme immer  Melfor)

etwas Maggi

Salz,Pfeffer

2 Prisen Zucker

etwas Wasser-je nachdem wie man die Soßendicke mag

frische Kräuter-klein gehackt

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Alle Zutaten mischen und mit dem Schneebesen  verschlagen.Zum Schluß dann die  frischen Kräuter

*****************************************************************************************************************

Nach oben

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.