Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Hier entsteht die Seite Hausgemachtes.

 

 

RHABARBERSIRUP

 

 

500 gr frischen Rhabarber,gewaschen und geschält

700 gr Zucker-weiß oder braun

1/2 l Wasser

etwas Zitronensaft

-------------------

Rhabarber  in 2 cm Stücke schneiden.

Stücke und Wasser langsam zum kochen bringen und auf mittlerer Hitze ca 20 Minuten

leise köcheln lassen,öfters umrühren.

So lange kochen bis der Rhabarber  leicht musig ist.

Über einem feinen Sieb in einen Topf abgiessen  -gut ausdrücken dabei,wir wollen ja viel Saft erhalten

Zum Saft den Zucker geben und zum kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen.

Heiß in Flaschen abfüllen

Schmeckt auf Eis,gemixt mit Mineralwasser,oder zu trockenem Weißwein oder Prosecco

**************************************************************************

EINGELEGTE CURRYGURKEN

 

1,5 kg Landgurken

5 große Zwiebel

2 Eßl.Salz

3 Tassen Weinessig

3 Tassen Zucker

1 TL Curry

1TL Paprikapulver

1 TL Pfeffer

1TL Senfkörner

Dill

-----------------

Gurkenwaschen,schälen,aushöhlen und in 1 cm dicke Streifen schneiden.

Zwiebel  schälen und in Streifen schneiden und mit dem Salz und den Gurken mischen

und 3-4 Stunden ziehen lassen.

Den Rest im Topf mischen,aufkochen  lassen

Die Gurken kurz reingeben zum ziehen.

Nun die Gurken in Gläser füllen,den heißen Sud drüber und verschliessen.

Auf den Kopf stellen und erkalten lassen

TIP:ich mische auch gerne Gurken und Paprikastreifen

 oder statt Gurken-Zucchini nehmen.

*********************************************************************************

GEBRANNTE MANDELN IN DER MIKRO

 

1 Pck.ungeschälte Mandeln  200 gr

4 Eßl.braunen Zucker

4 Eßl.Wasser

1 TL Zimt

--------------------

Alles zusammen in einer feuerfesten Form vermischen

2 Minuten bei hoher Leistung  in die Mikro geben,

umrühren,

weitere 2 Minuten reingeben

umrühren

nochmals 2 Minuten rein

rausnehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und verteilen und kalt werden lassen

TIP:

habe schon beim 3. Mal etwas Amaretto rein

oder statt Mandeln Walnußhälten nehmen

oder Mandeln vorher anrösten im Ofen

*****************************************************************************

SCHARFE TOMATENKONFITÜRE 

750 gr Tomaten(Fruchtfleisch sollte 500 gr ergeben)

500 gr Gelierzucher 1:1

1 kleine Chilischote

1 Gewürznelke

---------------------------------

Tomaten oben einritzen,und in heißes Wasser geben damit sich die Haut besser löst.

Haut abziehen,Kerne und Gel raus und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden

Chili waschen,putzen ,Kerne  raus und  in kleine Stücke schneiden

Tomaten,Zucker und Chili in einen Behälter geben ,mischen und über Nacht in den Kühlschrank stellen

In einen großen Topf geben,die Nelke dazu und zum kochen bringen.

4 Minuten sprudelnd kochen lassen,Nelke  rausnehmen und heiß in Gläser füllen.

Auf den Kopf stellen

 

***********************************************************************************

AMARENAKIRSCHEN

 

1 Glas Sauerkirschen/Schattenmorellen

400 gr .Zucker

4 cl Amaretto

kleines Stück .Zimtstange (wer mag)

1 Spritzer Zitronensaft

------------------------------------------------------

Die Kirschen abtropfen lassen.

Mit dem Zucker und der Zimtstange in einem Topf erwärmen bis sich der Zucker

gelöst hat.

5 Minuten köchen lassen,dann den Amaretto und den Zitronensaft dazu 

und 10 Minuten weiter köcheln lassen.

Heiß in Gläser füllen,verschließen und auf den Kopf stellen.

**************************************************************************************

PFEFFERMINZSIRUP 

 

10 kräftig,große Stengel Minze

1 l kaltes Wasser

25 gr.Zitronensäure

700 gr.Zucker

--------------------------------------------

In einen Topf das Wasser mit der Zitronensäure geben und verrühren.

Minzestengel dazugeben und 24 Stunden stehen lassen.

Dann aufkochen,abseihen.Das Wasser dann wieder erhitzen und den Zucker

darin auflösen.Ca 10 Minuten einkochen lassen.

Heiß in Flaschen füllen ,schließen und 5 Minuten auf dem Kopf

stehen lassen.

Schmeckt mit Mineralwasser oder zu Berliner Weisse.

 

**************************************************************************************

 VANILLESIRUP

 

250 gr.Zucker

250 ml Wasser

1-2 Vanilleschoten

------------------------------------------------

Schote aufschneiden,und das Mark  herauskratzen.

Wasser und Zucker  und das Mark sowie die leere Schote aufkochen und gut 10 Minuten

köcheln lassen.

Das Sirup sollte etwas dicklich sein wie Sirup eben.

In Flaschen füllen und verschließen.

Schmeckt zu Kaffee,Tee, Cocktail oder in Süßspeisen

*************************************************************************************

 

WEIHNACHTSZUCKER

 

2 Zimtstangen

2 TL  Anis-ganz

1 TL Koriander-ganz

1 TL Kardamon-ganz

1/8-1/4 Muskatnuss

6 Pimentkörner-ganz

5 Nelken-ganz

1/2  Vanillestange

Alle Zutaten in eine Kaffeemühle oder Zerkleinerer geben und fein mahlen

Mit 200 gr Zucker mischen und in ein Glas füllen und schliessen.

Passt in Kakao,Punsch,Tee,Kaffee oder in Glühwein

Ein optimales Mitbringsel,in der Apotheke Reagenzgläser holen,einfüllen,verkorken

und mit einem Goldstift beschriften.

 

**************************************************************************************

APFEL RHABARBER KONFITÜRE

 

600 gr Äpfel         -geschält und  kleingeschnitten

400 gr Rhabarber   geschält,geputzt und kleingeschnitten

1 Vanilleschote

1 Msp.gem.Ingwer

1/2 TL Zimt

500 gr Gelierzucker  (2:1)

--------------------------------------------------------

Äpfel und Rhabarber mischen,Vanilleschote aufritzen dazugeben,,Ingwer und Zimt

dazu,Zucker reingeben und 2 Stunden ziehen lassen.

Nun unter rühren zum kochen bringen und  4 Minuten kochen lassen.

Die Vanilleschote herausnehmen und   noch heiß in Gläser abfüllen

Sofort verschliessen und  die Gläser bis zum erkalten auf den Kopf stellen.

************************************************************************************ 

PAPRIKASCHOTEN MARINIERT

6 Paprikaschoten-rot,gelb,orange

3 Eßl.Balsamicoessig,

3 Eßl.Weißwein

Spritzer Zitrone

6 Eßl.Olivenöl

2 Zehen Knoblauch

Salz,Pfeffer,etwas Rosmarin geschnitten

 

---------------------------------------------------------------------

Die Parikaschoten waschen,halbieren,und von Seitenwänden und Kernen entfernen.

Mit der Wölbung nach oben auf ein mit Alufolie belegtes Blech legen.

Bei 200 ° etwa 30 Minuten backen bis sich Blasen am Paprika bilden.

Herausnehmen und mit einem feuchten Tuch abdecken.

Nun die Haut an der Paprika abziehen.

Knoblauch häuten,und fein würfeln.Nun mit Essig,Öl,Zitrone,Rosmarin,Weißwein,

Salz und Pfeffer eine Marinade bereiten.

Paprika in eine Form geben und die Marinade darübergeben.

Abdecken und etwas kühl stellen.

***************************************************************************************

 ANANAS RHABARBER MARMELADE

1-2 Ananas--je nach Größe(700 gr Fruchtfleisch)

300 gr Rhabarber.vorbereitet gewogen

500 gr.Gelierzucker 2:1

1 Stange Zimt

2 cm Ingwer

-------------------------------------------------------------

700 gr Ananas und 300 gr Rhabarber klein schneiden, in einen großen Topf geben

Ingwer schälen und  klein schneiden

Zimt,Ingwer und Gelierzucker  in den Topf zum Obst geben und  2 Std ziehen lassen

Nun aufkochen,und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen

 

Nun vom Herd ziehen,kurz mit dem Pürierstab rein und in Gläser abfüllen.

Heiß verschliessen und auf den Kopf stellen

****************************************************************************************

Nach oben

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.