Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

 

Hier entsteht die Seite Dessert.

GEFÜLLTE PFIRSICHE

 

8 Mandeln

4 große Pfirsiche

3 Eßl.Butter

75 gr Amarettini

100 ml Marsala

1 Eßl.Zitronensaft

1 Eigelb

2 Eßl.Zucker

----------------------------

Pfirsiche blanchieren,häuten,dann halbieren und etwas aushöhlen. Das Fruchtfleisch etwas zerdrücken

Eine Form ausfetten.Amaretti zerbröseln,etwas Marsala dazugeben,das Pfirsichpürree dazu.

Den Zitronensaft,das Eigelb und den Zucker dazugeben.Die Pfirsiche  in die Form geben,

mit der Masse füllen und mit den Mandeln dekorieren

Restliche Butter drauf und im Ofen 15 Minuten backen

bei 200° 15 Minuten backen

Mit Puderzucker zusieben

TIP: statt Marsala -Amaretto nehmen

***********************************************************************************

FLAMBIERTE BIRNEN

 

 4 Birnenhälften-frisch

etwas trockener Sherry

Butter

Saft einer  halben Zitrone

Cognac  zum  flambieren

etwas Zucker

4 TL bittere Orangenmarmelade

------------------

Birnen 30 Minuten in Sherry marinieren

Abtropfen lassen, in einer Pfanne mit etwas Butter und Zitronensaft heiß werden lassen

Mit wenig Cognac flambieren und während des brennens mit Zucker bestreuen.

Auf einen Teller geben und in die Aushöhlung etwas Orangenmarmelade füllen

Mit Schokoeis  servieren

************************************************************************************

WARME FEIGEN

 

Feigen schälen und auf einen Suppenteller legen

Ei und Sahne  zu gleichen Teilen  schaumig schlagen,mit Vanillezucker,Zucker und etwas Zimt

abschmecken.

Dies über die Feigen giessen.

Teller dicht mit Alufolie verschliessen und im Backofen im Wasserbad bei

90°  ca 30 Minuten gar ziehen lassen

Dazu  Vanilleis reichen

 

***************************************************************************************

WINTERDESSERT

 

 

Gewürzspekulatius

300 gr.  Speisequark

300 gr.Mascarpone

200 ml Sahne

Zucker nach Geschmack

1 TL Vanillezucker

Amaretto

etwas Kaffee

gefrorene Himbeeren

Kakao und etwas Spekulatiusgewürz

 

Den Boden einer flachen Schale mit zerbröselten Gewürzspekulatius ausstreuen.

Amaretto mit etwas Kaffee mischen und daraufgeben.

Darauf die TK Himbeeren geben.

Quark,Sahne,Mascarpone,Vanillezucker und Zucker  gut verrühren .

Auf die Himbeeren geben und gut verstreichen.

Nun einige Spekulatius grob brechen und daraufgeben

In den Kühlschrank zum durchziehen geben.

Vor dem servieren  etwas Kako mit wenig Spekulatiusgewürz vermischen

und darübersteuben

 

**************************************************************************************

APFELTRAUM

 

3-4 Äpfel

50 gr  getrocknete Aprikosen

1/2 Tasse Walnüsse

1 Eßl.Zucker

2-3 Eßl.Butter

Zimt

Rosinen

-------------------------------------------------------------

Äpfel schälen,entkernen und in dünne Spalten schneiden.

Aprikosen mit heißen Wasser überbrühen,trockentupfen und in feine

Stücke schneiden.

Nüsse grob hacken.

In einer Pfanne den Zucker  schmelzen lassen,die Butter zugeben.

Dann die Aprikosen sowie die Nüsse und die Rosinen zugeben. 

Danach die Äpfel und kurz dünsten bis die Äpfel gar doch noch bissfest sind.

Mit etwas Zimt würzen.

Lauwarm mit etwas Vanilleeis geniessen

***************************************************************************************

ZITRUSFRÜCHTESALAT

 1 Bio Limette

2 Orangen

1 rosa Grapefruit

1 Grapefruit

etwas Pomelo

3 TL Honig

frische Minzeblättchen

400 gr Sahnejoghurt

Zimt

1 kl.Granatapfel

---------------------------------------------------

Limette heiß waschen,trockenreiben,und die halbe Schale in feinen Streifen abschälen

Limone auspressen.

2 Eßl.Limonensaft mit 1 TL Honig verrühren,einige Blättchen Minze in feine Streifen

schneiden.Orangen und Grapefruit filetieren.Pomelo schälen

und das Fruchtfleisch von der Haut lösen.

Die  Filets mit dem Honig Limettensaft beträufeln und etwas ziehen lassen.

Joghurt mit dem Rest Honig vermischen und mit Zimt würzen.

Den Rest Limettensaft unterziehen und abschmecken.

Die Zitrusfrüchtefilet auf Tellern anrichten ,mit den Limonenzesten bestreuen

Den Granatapfel aufschneiden,die Kerne auslösen und über die Filets

streuen.

Mit der Joghurtcreme und  etwas Minze servieren 

 

******************************************************************************************

ITALIENISCHE APFELTÖRTCHEN

Boden:

200 gr Amarettini

100 gr Butter

------

Belag:

2 Äpfel

--------------------

Guss:

1 Ei

60 gr Zucker

250 gr Mascarpone

5 Eßl.Amaretto

Mandelstifte

------------------------------------------------------------------

 
Eine Muffinform oder  12 kleine Porzellanförmchen fetten und kalt stellen.

Amarettini fein mahlen ,die Butter schmelzen und beides vermischen.

Dies in die Formen als Boden drücken und kalt stellen.

Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden

Ei und Zucker schaumig schlagen,Mascarpone und Amaretto dazugeben.

Nun die Äpfelstückchen auf den Boden verteilen und den Guss darübergeben.

Mit den Mandelstiften bestreuen und  ca 25 Minuten bei180° backen

Etwas abkühlen lassen aus der Form nehmen und lauwarm mit

Vanilleeis und einem Klacks Sahne servieren

************************************************************************************************

BRATAPFELSOSSE

25 gr.Rosinen

2 Eßl.Amaretto

20 gr gehackte Mandeln

200 gr säuerliche Äpfel-vorbereitet gewogen

200 ml Apfelsaft

50-100 gr Zucker(je nach Geschmack)

Zimt

-----------------------------------------------

Rosinen etwas klein hacken und in Amaretto einlegen für ca 1 Stunde.

Äpfel in kleine Stücke schneiden und mit dem Apfelsaft und Zucker  in einen Topf geben und etwas einkochen lassen.

Mandeln anrösten.

Amaretto Rosinen in den Topf geben,Mandeln  dazu ,wer mag schmeckt mit etwas Zimt ab,fertig.

 

Passt super zu Vanilleeis.

***********************************************************************************************************

Nach oben

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.